AmazonMP3
Der Musik-Anbieter im Test

Quelle: Amazon.com

Auswahl
Preis
Tempo
Software
Unsere Gesamtwertung:








Direkt zu AmazonMP3

Amazon hat einfach mal absolut alles im Programm: darunter seit dem Jahr 2009 auch Musik im MP3-Format. Der Amazon-Shop für digitale Musik sieht wie das restliche Programm des Online-Händlers aus – und funktioniert auch genauso: Bis auf die Tatsache, dass wir die Musik nach dem Kauf direkt herunterladen können, liefert der MP3-Shop gewohnte Amazon.de-Qualität.

Hintergrund: Konkurrenz für iTunes

Gegen Ende des Jahres 2009 setzte Amazon seine Daueroffensive auch auf dem Musik-Markt fort und führte zunächst in den USA und schließlich auch in Deutschland eine mächtige Konkurrenz zum damaligen Alleinherrscher iTunes ein. Die anfängliche Zahl an verfügbaren Musikstücken von fünf Millionen Titeln konnte Amazon mittlerweile verdoppeln und hat nun ein stolzes Angebot von über 10 Millionen Titeln aus den Bereichen Musik und Hörbuch im Programm.

AmazonMP3 bietet: MP3s on demand

Einen Bereich im Shop von Amazon.de, in dem Musik auch als direkter MP3-Download angeboten wird. Darf’s noch ein bisschen Musik zum neuen Staubsauger sein? Amazon macht es möglich und bietet mit dem MP3-Shop eine komfortable und verläßliche Möglichkeit, sich auf legalem Wege Musik im Internet zu besorgen, ohne sich dabei auf einen neuen Anbieter, neue Software oder sonst irgendetwas einstellen zu müssen. Einfach und geradlinig, ohne Schnickschnack.
Schwächen: Download-Komfort und Amazon.de-Style


  • Festplatte gecrasht: Musik verloren!
    Ein wichtiger Nachteil kommt mit der einfachen Struktur des AmazonMP3-Shops daher: Da die Käufe nicht mit einem festen Musik-Account verknüpft werden, sondern prinzipiell wie ein Gang in einen stationären Musikladen funktionieren, können wir die Musik, die wir über AmazonMP3 kaufen, auch nur einmal herunterladen. Direkt nach dem Kauf bekommen wir die Musik zum Download bereitgestellt. Falls die Dateien dann zum Beispiel einem Festplattencrash zum Opfer fallen, sind sie unwiederbringlich verloren. Ein zweiter oder dritter Download der gekauften Musik ist bei AmazonMP3 nicht möglich, und das darf als klarer Nachteil gelten.

  • Einbindung in den Amazon.de-Shop
    Im Grunde handelt es sich hier nicht wirklich um einen Nachteil: vielmehr um eine Medaille, die zwei Seiten hat. Da AmazonMP3 direkt in das restliche Angebot von Amazon.de integriert ist, haben wir als Neulinge auf dem Bereich nicht die geringste Mühe, uns im Angebot und den Kauf-Modalitäten zurecht zufinden. Auf der anderen Seite bietet AmazonMP3 damit auch nicht viele der interessanten Funktionen, die andere Musik-Anbieter zum Beispiel über eine eigene Software mitbringen. AmazonMP3 fühlt sich eher wie Amazon und weniger als ein eigenes Musik-Universum: das mag für viele ein Vorteil sein, kann sich aber für diejenigen, die sich mit dem Thema eindringlicher auseinandersetzen möchten, durchaus auch ein Nachteil sein.

  • Die Software
    Auch bei der Software, die AmazonMP3 zur Verfügung stellt, handelt es sich nicht wirklich um einen Nachteil. Vielmehr ist die Tatsache der Nachteil, dass wir jeweils nur einzelne Titel nach dem Kauf downloaden können, ein kleiner Nachteil. Wer mehrere Titel gleichzeitig oder gar ein ganzes Album herunterladen möchte, kommt an der Software von AmazonMP3 nicht vorbei. Diese Software ist denkbar simpel und zugänglich und tut ihren Dienst hervorragend – dennoch ist es ein bisschen ärgerlich, dass man bei der sonstigen Einfachheit und Direktheit des Angebots nicht an einer Software vorbeikommt, so klein und simpel diese auch sein mag. Eine automatische Verpackung des MP3-Warenkorbs in eine .zip-Datei beispielsweise wäre hier die einfachere und bessere Lösung.


Stärken: Einfach, gewohnte Amazon.de-Qualität


  • Kein Abo – wir kaufen was wir wollen:
    AmazonMP3 mag Defizite haben im Vergleich mit anderen Anbietern, die sich ausschließlich mit Musik und nicht noch zusätzlich mit allem anderen beschäftigen, was man im Internet so verkaufen kann. Und doch besticht AmazonMP3 genau mit dieser Einfachheit: wir wollen legale Musik zu einem fairen Preis, ohne DRM oder sonstige Kopierschutzmechanismen, und das ohne irgendetwas dafür recherchieren, lernen oder beherrschen zu müssen – genau das bietet AmazonMP3. Kein Abonnement, keine Gebühren, kein Risiko.

  • Einbindung in den Amazon.de-Shop
    Wir haben diesen Punkt bereits bei den Schwächen von AmazonMP3 thematisiert; aber auch bei den Stärken hat die Rolle von AmazonMP3 als Unterkategorie des Online-Shops seine Daseinsberechtigung: Da AmazonMP3 sich nahtlos in das restliche Angebot von Amazon.de einreiht, haben wir als Anfänger auf dem Gebiet legaler Online-Musik nicht die geringsten Schwierigkeiten, uns auf AmazonMP3 zurechtzufinden. Wer schonmal bei Amazon.de bestellt hat, kennt auch den Kaufprozess bei AmazonMP3: es ist schlicht derselbe. Sogar der Warenkorb ist ein und derselbe, so dass wir den Kauf von Musik ganz einfach mit anderen Produkten kombinieren können. Ein klarer Vorteil für Amazon-Kunden.

  • Unser Fazit:

    Wir können AmazonMP3 voll und ganz für alle empfehlen, die Musik im Internet legal kaufen möchten – aber keine Lust haben, sich mit einem neuen Anbieter oder einer neuen Software auseinanderzusetzen. Wer schon bei Amazon.de bestellt hat und mit der Umsetzung des Online-Shops zufrieden war, wird auch den MP3-Shop von Amazon mögen und Musik einfach und legal im Internet kaufen, ohne sich groß in neuen Umgebungen zurechtfinden zu müssen. Der Preis ist nicht unbedingt auf Discount-Niveau, aber immer noch fair und günstiger als die meisten Konkurrenten. AmazonMP3 ist vielleicht nicht für jeden das Richtige, aber wahrscheinlich für keinen das Falsche. Und da es sich bei AmazonMP3 um einen einfachen Shop ohne Abo oder sonstige Bindung handelt, besteht kein Risiko: wem der Service nicht gefällt, kauft die Musik beim nächsten Mal eben woanders.

    direkt zu AmazonMP3 einfach direkt Musik bestellen

    VN:F [1.9.6_1107]
    Eure Bewertung:
    Bewertung: 6.8/10 (4 votes cast)

    AmazonMP3, 6.8 out of 10 based on 4 ratings

    Es gibt bisher keine Erfahrungsberichte...

    Einen Erfahrungsbericht schreiben

    Anzeige
    Anzeige